EKK Nürnberg - Spendenlauf Zirndorf

Direkt zum Seiteninhalt
Das sind wir

Im Jahre 1981 gründeten Eltern die Elterninitiative krebskranker Kinder in Nürnberg, um betroffenen Familien psychische und soziale Hilfe anzubieten, die kinderonkologische Abteilung der Cnopf`schen Kinderklinik nach Bedarf finanziell zu unterstützen und die Forschung Krebs im Kindesalter zu fördern.
Zur Erfüllung unseres satzungsmäßigen Zwecks bietet unsere Organisation folgende Hilfen an:

- Bei Bedarf finanzielle Unterstützung betroffene Eltern
- Pädagogische und psychologische Betreuung der Kinder, Erzieherin und Ärztin durch die EKK Nürnberg finanziert
- Ausrichtung eines wöchentlichen Elternkaffee in der Elternküche der Station zum Erfahrungsaustausch
- Kliniknahe Wohnmöglichkeiten, in unserer Elternwohnung stehen vier Elternzimmer zur Verfügung.
- Personalkosten wie z.B. zusätzliche Schwestern auf der Station und der onkologischen Ambulanz, Klangschalen-und Massagetherapeuten nach Bedarf
- Ausstattung der Station mit Laptops, Fernseher etc.

Auch im Nachsorgebereich sind wir tätig:
- Kinder- und Geschwisterfreizeiten, z.B. Waldpiratencamp
- Bastelabende bzw. –Nachmittage für die Eltern und Kinder in unserem KEKI-Treff.
- Vereinseigene Ferienunterkünfte

Wir organisieren für die Familien Aktivitäten, z.B. Ausflüge, Sommerfeste, Weihnachtsfeier. Ein Tortentag findet jährlich statt, hier können die Kinder mit Helfern selbst Torten backen und verzieren.
Das alles ist jedoch nur ein kleiner Ausschnitt aus unserer Vereinstätigkeit.
Denn ohne die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Vorständen, Mitgliedern und unsere zahlreichen Spender und Sponsoren wäre dies nicht möglich.
Wir versichern Ihnen, dass jede Sachspende und jeder Euro zweckgerichtet verwendet wird.
Jedes Lachen im Gesicht eines erkrankten bzw. bereits geheilten Kindes oder deren Eltern ist für uns die Bestätigung, alles richtig zu machen. Das ist der Motor, der uns antreibt und immer weiter bringt im Kampf gegen Krebs bei Kindern.

Zurück zum Seiteninhalt